August - Obertraun

     


 

   15. - 18. August 2013     ( Oberösterreich )  Hallstätter See, Obertraun am Krippenstein   


bereits zum zweiten mal besuchten wir die “Acrojam” in Obertraun zusammen mit Freunden schauten wir den Gleitschirm-Acropiloten zu, genossen das herrliche Wetter zum chillen, baden und relaxen und flogen auch wieder selbst vom Krippenstein


auf dem, erst letztes Jahr neu angelegtem, wunderschönen, ebenen Parkplatz direkt an dem kostenlosen Freibad in Obertraun am Hallstätter See hatten wir exzellente Stellplätze, wo wir die nächsten drei Nächte verbrachten


wie oben schon erwähnt, war der Wettergott auch dieses Jahr wieder voll auf der Seite der Veranstalter und so konnten wir bei blauem Himmel und Sonnenschein jeden Tag von morgens bis abends in vollen Zügen genießen



dann ging es auch schon los,
jede Menge Schaulustige fanden sich im Freibad ein und schauten den Acro-Fliegern zu



atemberaubende Flugmanöver, schöne bunte Gleitschirme, tolle Tricks und teils spektakuläre Landungen sowohl auf dem Raft, wie auch im Wasser machten die Show zu einem sehr schönen Erlebnis




hier sehen wir den deutschen Piloten Marvin Ogger, der nach einem perfekten, fehlerfreien Run noch eine exzellente Landung trocken auf dem Floß zeigte das brachte ihm die Höchstpunktzahl und somit nicht nur den Sieg in diesem Bewerb, sondern auch im Gesamtklassement in diesem Jahr den Titel
                                                                                                            “Worldcup Sieger 2013” ein !


   
                                                                                     Worldcup Sieger 2013 Marvin Ogger


bei den, oben schon erwähnten, tollen Wetter-, Wind-, und Flugbedingungen verließen auch wir dann das Strandbad und machten uns auf den Weg zur Bergbahn und fuhren hinauf auf den Krippenstein



oben angekommen, wagten wir uns auf die spektakuläre Aussichtsplattform,
den “fünf Fingern” am Krippenstein, mit Blick auf den Hallstätter See


das ist nur etwas für Leute ohne Höhenangst,
auf dem mittleren Finger steht man auf einer Glasplatte mit atemberaubendem Blick,
mehrere hundert Meter in die Tiefe



natürlich nutzen auch wir dann die Gelegenheit
und flogen gleich an zwei Tagen der Veranstaltung selbst vom Krippenstein

( 1.600 m Höhenunterschied vom Start- zum Landeplatz und ein umwerfendes Panorama mit dem Dachstein im Hintergrund und dem Hallstätter See unter uns machen diese Flüge immer wieder zu etwas ganz besonderem )

[ siehe auch bei  Videos    “Flug vom Krippenstein am 16.08.2013” ]

 





 

Nach oben