Dezember - München

     


 

   10. - 12. Dezember 2014      ( Bayern )    Tollwood Winterfestival in München 



Tag 1     Mittwoch  10.12.2014

unser Ziel, das Tollwood Winterfestival in München.
Wir nutzen die Fahrtroute und machen erst einmal Halt in Rosenheim.
Auch für einen "Zweitagestripp" benötigt man was zu Essen.
Wir stehen im Aicherpark auf dem ALDI - Parkplatz und kaufen Lebensmittel.
Anschließend ging Angie in den umliegenden Modehäusern zum Shoppen,
während Tom die Internetseite aktualisiert.

 

 


Tag 2     Donnerstag  11.12.2014

wir haben auf dem Parkplatz vor Camping Berger in Kolbermoor übernachtet,
eigentlich praktisch, man fällt gar nicht auf unter den vielen Wohnmobilen



doch dabei viel uns nicht auf, dass gegenüber ein Auslieferungslager
der Firma Richter+Frenzel ist und hier kamen um 4 Uhr in der Nacht
die ersten Laster um lautstark zu entladen


 


am Morgen ist unser erstes Ziel IKEA in Brunnthal, hier treffen wir uns mit unserer Tochter Jenny zum Frühstücken und anschließenden Ladenbummel

danach machten wir uns auf den Weg, um im Hellen schon einmal einen schönen Stellplatz für die Nacht zu finden

am späten Nachmittag erreichen wir die Theresienwiese und parken gebührenpflichtig direkt neben dem Tollwoodgelände
( Achtung, GRÜNE Umweltplakette erforderlich ! )





jetzt nur noch warten, bis es dunkel wird und dann geht's los, wir werfen uns ins Getümmel

  jede Menge Leute und jede Menge "Krimskrams" ein wirklich sehr schöner Weihnachtsmarkt mit sehr vielen Ständen,
teils im Freien und teils in großen Zelten.     Absolut empfehlenswert !!!



spät am Abend "läuft" ein überlebensgroßes Kamel über das Gelände,
eine tolle Attraktion, von mehren Personen gesteuert



Resümee:
wir hatten einen wunderschönen Nachmittag / Abend und genießen noch ein Essen an
einem der unzähligen Stände mit Speisen aus aller Welt


Tag 3     Freitag  12.12.2014

nach einer weiteren ( dieses mal, ruhigen ) Nacht auf einem Parkplatz bei einem Sportplatz in einem Vorort von München, frühstücken wir noch gemütlich und fahren dann nach Hause.

 





 

Nach oben