April - Juni

     


 

   Tagesausflüge 2. Quartal 2015   ( April - Juni )                 =  u.a. Info über Gleitschirmfliegen


Mittwoch  03.06.2015
.
Kössen  
   ( Tirol )      -    Prien (am Chiemsee)      ( Bayern )


zunächst starten wir wieder an unseren "Heimatflugberg" dem Unterberghorn in Kössen und machen einen schönen Paragliding - Flug. Zu dem geplanten weiteren Flug kommt es dann aber doch nicht mehr, da uns die Zeit nicht ausreicht, denn wir haben einen Termin in Prien, wo wir einen guten Freund besuchen und einen tollen Nachmittag in einer Cafeteria am Chiemsee verbringen
endlich blauer Himmel, viel Sonne und sommerliche Temperaturen zum draußen sitzen

 



Sonntag  31.05.2015
.
Kössen  
   ( Tirol )  


nachdem es gestern fast nur geregnet hatte, schaut es heute wieder ganz gut aus, die Frage ist nur, was wird der Wind machen, kommt er wieder aus allen Richtungen oder werden die Startbedingungen heute besser sein als in den vergangenen Tagen

die Vorhersagen in den einschlägigen Internet - Wind- und Wetterseiten sind leider auch wieder unterschiedlich, sodass uns nichts anderes übrig bleibt, erneut rüber nach Kössen zu fahren und die Situation auf dem Berg, vor Ort anzuschauen und dort zu entscheiden ob wir fliegen oder nicht
denn letztlich ist das "echte" Wetter draußen und nicht im Radio, Fernsehen oder Internet


und dann kam das, was keiner so richtig erwartete, der Wind stellte sich schon recht früh auf Nord - Nordost und Ost ein (also beste Startbedingungen am Unterberghorn) und blieb auch so den ganzen Tag bis zum Abend



wir hatten zwei wunderschöne Thermikflüge mit großer Startplatzüberhöhung und langer Flugdauer
, alles in Allem, ein toller Tag, mit schönem Wetter und schönen Flügen
 



Freitag  29.05.2015
.
Kössen    
  ( Tirol )  


nachdem die Wetterprognosen für das kommende Wochenende schon wieder etwas schlechter vorhergesagt sind, nutzen wir den heutigen Sonnentag gleich noch einmal um eins-, zwei Flüge vom Horn zu machen und fahren am Vormittag wieder nach Kössen


mit der Bergbahn geht es schnell nach oben

doch der Wind am Startplatz macht die gleichen Capriolen wie gestern
ständig ändert sich die Richtung und das auch noch mit teilweise relativ starken Böen


für alle, die sich nicht auskennen, der Windsack zeigt Südostwind an und das nicht zu knapp
das bedeutet Rückenwind, somit ist hier absolut kein Start möglich


"Parawaiting" ist angesagt, die Piloten warten darauf, dass ich der Wind dreht

wir warten auch bis zum frühen Nachmittag,
als dann auch noch immer dunklere Wolken aufzogen, entscheiden für uns für die sichere Talfahrt mit der Bahn

natürlich sind zwischenzeitlich einige Piloten gestartet
die haben sich bei relativ guten (aber immer nur kurzen) Phasen "rausgehauen"
wir hielten die Startbedingungen jedoch für zu schlecht und verzichteten aus Sicherheitsgründen heute zu fliegen


siehe auch: Webcam Kössen - Unterberghorn - Blick auf die Bärenhütte und den Nordstartplatz    klick hier
 



Donnerstag  28.05.2015
.
Kössen  
   ( Tirol )  


endlich !
nach über einem halben Jahr Flugpause kündigte sich heute ein sonniger Tag an
wir fahren an's Unterberghorn nach Kössen und schauen

wenn der Wind passt und alle Rahmenbedingungen stimmen,
werden wir heute unseren ersten Paragliding Flug im Jahr 2015 machen


der Himmel ist blau, die Sonne scheint, die ersten Touristen bevölkern die Terasse vor der Bärenhütte
hier oben am Unterberghorn auf 1.500m ü.d.M


langsam füllt sich auch der Startplatz mit Piloten . . .

und dann dauert es nicht mehr lange, bis die ersten Flieger hoch oben ihre Kreise drehen


die Bedingungen sind nicht die allerbesten, der Wind am Startplatz ändert dauernd seine Richtung
und kommt mal aus Westen, mal aus Norden und sogar zeitweise von Osten
das deutet daraufhin, das wir überregional etwas Südwind haben, der dann um den Berg herumspült,
wodurch es zu den unterschiedlichen Windsituationen kommt
wir warten eine gute Phase ab und starten zu unserem ersten Flug in dieser Sommersaison

 



Montag / Dienstag  27. - 28.04.2015
.
Neuötting / Hof  
   ( Bayern )


Grassau → Neuötting → Hof → Neuötting → Grassau,    dieses mal hat es geklappt
wir fuhren am Montagabend nach Neuötting zu Stefan und übernachteten dort um am Dienstag gleich ganz früh losfahren zu können, weil wir in Hof ein Fahrzeug kaufen wollen. Jedoch haben wir uns in dieser Woche unglücklicherweise den, mit Abstand schlechtesten Tag ausgesucht. Wir starten zwar noch im Trockenen, aber schon nach etwas mehr als einer Stunde Fahrt, fing es zu regnen an und dieses tat es auch mehr oder weniger den ganzen Tag. Damit noch nicht genug, auch die Temperaturen gaben keinen Grund zur Freude, die fielen nämlich von früh morgens früh 13°, bis mittags dann dicht an den Gefrierpunkt, sodass teilweise auch richtige Schneeflocken dabei waren. Aber dafür verlief wenigstens der Kauf Problemlos und so kamen wir am späten Nachmittag wieder zu Hause an. Unfall- und Pannenfrei, erschöpft und müde, aber zufrieden über das Gesamtergebnis. Bilder gibt es leider keine, bei dem Regen und den
oben schon erwähnten Temperaturen, waren wir froh die Fahrzeugbesichtigung möglichst schnell abzuschließen und los zu fahren. Da hat man weder Zeit, noch Lust schöne Fotos zu machen !
 



Sonntag  26.04.2015
.
Grassau      ( Bayern )


unsere heutige Tagesreise führte uns ganze 1,2 km von zu Hause weg. Es ist das letzte Wochenende im April und da findet traditionsgemäß am Sonntag der " Georgi - Markt " in Grassau statt. Am Rande des Marktes gibt es auch einen Flohmarkt, auf dem wir heuer unser Glück versuchen- und ein paar "angesammelte" Schätze aus den verborgenen Ecken unseres Hauses verkaufen wollen

 
nach etwas Regen in der Nacht, ist es am frühen Morgen noch
feucht, kühl und ungemütlich (gut, wenn man da seine geheizte "Wohnung" dabei hat), aber die Sonne kam dann immer mehr zum Vorschein, zauberte angenehme Temperaturen und bescherte der Veranstaltung viele Besucher, die reichlich mit uns handelten und kauften. Mit einer dreistelligen Summe im Geldbeutel verlassen wir am Nachmittag den Stand und sind zufrieden, mit dem gelungenen, erfolgreichen Tag
 



Samstag  25.04.2015
.
Übersee (am Chiemsee)  
   ( Bayern )


das Sportgeschäft "Globetrotter" (Filiale München) veranstaltete am 24. und 25. April eine Messe für Boote und Zelte am Strandbad in Übersee. Diese Gelegenheit nutzen wir um ein paar Probefahrten zu machen, da wir beabsichtigen ein aufblasbares Kajak zu kaufen. Die Auswahl ist riesig und der Möglichkeiten sind durch die heutige Materialvielfalt nahezu keine Grenzen mehr gesetzt. Wir sind jedoch fast schon sicher welches Boot wir nehmen wollen und haben uns dabei wahrscheinlich für einen ganz guten Kompromiss zwischen Qualität, Gewicht, Robustheit und Preis entschieden. Jetzt noch mal eine Nacht drüber schlafen und dann wird gekauft. Ob wir dann das Richtige getan haben, wird die Praxis im kommenden Sommer zeigen


das Wetter war zum Glück besser als vorhergesagt, leicht bedeckt, wenig Wind und angenehme Temperaturen


    so konnten wir mit vielen anderen Interessenten ein paar Runden auf dem Chiemsee paddeln



                das wird es wohl werden, das "Colorado" von Sevylor
 



Mittwoch / Donnerstag  22. - 23.04.2015
.
Neuötting  
   ( Bayern )


Grassau Neuötting Hof Neuötting Grassau,    so war der Plan
wir fuhren am Mittwochabend nach Neuötting zu Stefan und übernachteten dort um am Donnerstag gleich ganz früh losfahren zu können, weil wir in Hof ein Fahrzeug kaufen wollen. Doch kaum waren wir auf dem Weg, klingelte das Telefon und wir bekamen mitgeteilt, dass es ein Problem mit dem Fahrzeug gäbe und es müsse erst noch einmal in die Werkstatt. Gut, schön das sich der Händler darum kümmert und den Wagen (hoffentlich) in einwandfreiem Zustand ausliefern möchte. Aber ganz schön ärgerlich war die ganze Aktion schon. Jetzt warten wir auf Info und hoffen das wir Anfang nächster Woche mehr Erfolg haben werden

 



Mittwoch / Donnerstag  15. - 16.04.2015
.
München / Sulzemoos / Maisach      ( Bayern )


auf geht's nach München,
wir besuchen das Sportgeschäft "Globetrotter" am Isartorplatz


und schauen uns nach aufblasbaren Kajaks und anderen schönen Dingen für Camping und Sport um



das Geschäft ist rießig und bietet eine große Auswahl über 3 Stockwerke

 


weiter ging die Fahrt nach Sulzemoos zum    "Freistaat"
einem gigantisch, großem Verkaufsgelände mit Wohnwägen, Wohnmobilen
und einem rießigen Shop für Campingzubehör und Freizeitartikel




natürlich gibt es auch einen kostenlosen Wohnmobilstellplatz auf dem Gelände
jedoch entschieden wir uns nicht dort zu übernachten, wegen der nahen Autobahn
und fuhren nur wenige Kilometer weiter nach Maisach




  hier gibt es ebenfalls einen kostenlosen  WoMo-Stellplatz  beim Freibad, wo wir vollkommen alleine waren, wir genossen die hochsommerlichen Temperaturen und blieben über Nacht. Am nächsten Morgen fuhren wir dann noch zum Aicherpark bei Kolbermoor zum Bummeln und machten abschließend noch einen Abstecher in's "WEKO" Möbelhaus, ehe es dann wieder nach Hause ging

ein schöner Tag, ein sehr erfolgreicher Ausflug; wir haben uns die gewünschten Informationen holen können, einen neuen Campingstuhl und ein paar weitere Kleinigkeiten gekauft, hatten super tolles Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen, zwei neue WoMo-Stellplätze kennengelernt und freuen uns jetzt auf die "Globeboot-Messe" am Chiemsee, wo wir dann verschiedene Schlauchboot-Kajaks auf dem Wasser testen können

 



Sonntag  12.04.2015
.
Grassau      ( Bayern )


bei der, in Grassau ortsansässigen Autowerkstatt  "Christian Maier"  fand heute ein "Tag der offenen Tür" statt, bei dem u.a. die Mini-Truck Freunde aus dem Berchtesgadener Land ihre Modellautos auf einem extra dafür hergerichteten Parkour fahren ließen

 
PKW's, Bagger, Laster, Trecker mit und ohne Anhänger waren tatkräftig dabei, Erde von einem Ort zum anderen zu transportieren

 
die Fahrzeuge sind absolut Originalgetreu und haben viele Funktionen, selbstverständlich mit "Soundmodulen" für Fahrgeräusche. Bei diesem Laster gingen: das Dachfenster Aufstellen, die Seitenscheiben hoch und runter, Kippfunktion der Ladefläche nach hinten oder zur Seite, das Steuerrad bewegte sich entsprechend der Lenkbewegungen mit, funktionierende Scheibenwischer sind dabei und sogar das Auspufklapperl bewegte sich analog zum Gasgeben. Alle Scheinwerfer, Rücklichter, Bremsleuchten, Blinker und Drehlichter funktionieren natürlich auch


für  Essen und Trinken war gesorgt und die Musi spuit dazu


immer wieder ein Hingucker,
der zugelassene, straßentaugliche Rennwagen von Christian Maier


 





 

Nach oben