Jänner - Berwang

     


 

   06. - 08. Jänner 2015         ( Tirol )    Schifahren in Berwang    



Tag 1     Dienstag  06.01.2015

wir machen uns am Nachmittag auf den Weg nach Berwang in Tirol, ( ca. 160 km von uns ) hier wollen wir zusammen mit Verwandten von Tom eins-, zwei schöne Schitage verbringen. Die Wetterprognosen stehen gut, wir überlassen heute am Feiertag die Pisten noch der arbeitenden Bevölkerung und werden uns morgenfrüh in's Getümmel werfen

erster Zwischenstopp,
Garmisch-Partenkirchen, hier verbringen wir die erste Nacht in unmittelbarer Nähe der Skisprungschanze auf einem Parkplatz zwischen der Klinik und dem Kainzenbad


 



Tag 2     Mittwoch  07.01.2015

ganz früh am morgen machen wir uns auf den Weg, fahren die etwas über 30 km nach Berwang
und parken an erster Stelle auf dem Parkplatz direkt am "Sunjet-Lift"
in keiner Pension oder Hotel, wohnt man so ideal, mit direktem Lifteinstieg vor der "Haustüre"



bei blauem Himmel, herrlichem Sonnenschein und relativ leeren Pisten genießen wir einen ganz tollen
Schivormittag, bewältigen über 3.000 Höhenmeter mit immerhin 17 km auf der Piste . . .



. . . bis wir dann gegen Mittag in unser Mobil zurückkommen,
das kostenlose, freie WLAN der Liftstation ausnutzen um gleich die neuen Bilder zu veröffentlichen

am Nachmittag machen wir noch eine wunderschöne Wanderung auf den Berg zur Alm,
kehren ein, nehmen eine heiße Schokolade und spazieren dann wieder runter in's Tal

ein super gelungener Tag, abends waren wir noch lecker Essen und dann ging's ab in's Bett

 



Tag 3     Donnerstag  08.01.2015

bei nicht mehr ganz blauem Himmel, aber immer noch guten Bedingungen,
kaufen wir uns wieder eine Vormittagskarte und verbringen einen weiteren halben Tag auf der Piste,
schaffen noch ein paar Höhenmeter und gefahrene km mehr und beenden den Tag gegen Mittag



damit endet unser wunderschöner Kurztrip nach Berwang, wir packen zusammen und fahren wieder nach Hause

 


übertragen mit

                                                                                                               



 

Nach oben