Dezember - Frankfurt

     


 

   04. - 11.  Dezember 2018        ( Hessen )     Frankfurt


wie schon öfters im Herbst, haben wir auch heuer wieder Angies Mutti besucht. Da wir ja gerne mit unserem Wohnmobil unterwegs sind und auch sehr gerne darin wohnen und übernachten, haben wir auch dieses mal die Strecke wieder auf zwei Etappen gefahren


Tag 1 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Dienstag  04.12.2018   10°   8°   10°   0,- €

los ging es am Nachmittag gegen 15:00 Uhr. Wir fuhren gemütlich auf der Autobahn über München, Nürnberg und weiter nach Höchstadt an der Aich

hier ist unser erster Halt auf einem kleinen, kostenlosen Wohnmobilstellpatz am Eisstadion

da wir dort schon einmal übernachtet haben, wissen wir, das der Platz fahrtechnisch nicht weit von der Autobahn entfernt-, aber in der Nacht absolut ruhig ist und sich daher bestens als Zwischenstopp, bei etwas mehr als die Hälfte unserer Gesamtfahrstrecke eignet

leider verlief die Fahrt nicht sehr schön, das Wetter ist mies, es regnet immer wieder und von einigen kleineren und mittleren Staus bleiben wir auch nicht verschont. Dennoch erreichen wir am Abend wohlbehalten unser Ziel und gehen auch schon bald zu Bett


Tag 2 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Mittwoch 05.12.2018     10°   8° 8°   0,- €


nach einem kleinen Frühstück geht's weiter und wir fahren Richtung Frankfurt


unser erster Stopp ist jedoch in Dreieich, wo wir einen kurzen Bummel durch DECATHLON und real machen

danach geht die Reise ohne weiteren Zwischenstopp direkt nach Frankfurt in die Nord-West-Stadt


Tag 3 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Donnerstag  06.12.2018   9°   12°   7°   0,- €

es ist bedeckt, kalt und regnerisch, echtes Herbstwetter halt und so beschließen wir einen Bummel im überdachten Nord-West-Zentrum zu machen

  
da muss man allerdings erst einmal einen Parkplatz finden, weil wir mit unserem WoMo schlecht in die Tiefgarage fahren können, müssen wir uns eine Lücke in der Nähe drumherum suchen. Irgendwann haben wir Glück und brauchen nur wenige Meter zum Zentrum zu laufen


wir sind relativ früh dort, daher sind noch nicht so viele Leute unterwegs und man kann in Ruhe durch die Gänge schlendern und die weihnachtliche Deko und Beleuchtung genießen

  


nachmittags gibt es lekka Geburtstags - Kaffee und Kuchen im kleinen Kreis bei Rosa, ehe wir dann den Tag in Ruhe ausklingen lassen


Tag 4 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Freitag  07.12.2018     11°     11°     11°   0,- €

am Wetter hat sich nichts geändert, jedoch gibt es immer wieder längere trockene Abschnitte und so fahren wir nach Bad Homburg zu einem Bummel durch die Fußgängerzone


ein großer Weihnachtsbaum

  
in den  "Louisen Arkarden"  lässt es sich dann auch gut im Warmen und Trockenen schlendern


Tag 5 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Samstag  08.12.2018       6°   8°     10°   0,- €

auch heute meint es der Wettergott nicht allzugut mit uns. Zu dem kalten Regen kommt auch noch ein kräftiger Wind hinzu, der die gefühlte Temperatur deutlich weniger erscheinen lässt, als sie wirklich ist


somit bleiben wir zu Hause und backen ein paar Platzerl

am Abend sind wir nach Praunheim gefahren


                                                                                                                                                                   ( Quelle Google Earth )


hier gibt es einen sehr schönen, ruhigen   Parkplatz   direkt an der Nidda, der auch prima zum Übernachten geeignet ist


Tag 6 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Sonntag  09.12.2018         4° 3°   0,- €

heute geht es wieder in's Nord-West-Zentrum
Rosa läd ein zum nachträglichen Geburtstagsessen in das asiatische Grill-Restaurant   ICHIBAN  ( klick hier )




  
ein umfangreiches    "all-you-can-eat  -  Buffet"   läd zum schlemmen und genießen ein


Tag 7 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Montag  10.12.2018   8°   8°     4°   0,- €

so schnell geht eine Woche rum
wir haben auch zu Hause noch Termine, beenden daher unseren Frankfurt-Besuch und machen uns gegen Mittag auf den Heimweg


am Nachmittag treffen wir uns noch mit Fliegerfreunden in Rückersdorf ( Nähe Nürnberg ) auf eine Tasse Kaffee und lekka Kuchen, ehe wir dann am Abend einen schönen, kleinen, kostenlosen Wohnmobil-Stellplatz in  Abenberg  ansteuern

                                                                           


Tag 8 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Dienstag  11.12.2018     2°   2°     2°   0,- €

nach einer windigen Nacht, holen wir uns in der Bäckerei Schmidt gegenüber frische Semmel zum Frühstück




nachdem wir dann noch unsere Abwassertanks an der schönen Ver- und Entsorgungsstation entleert hatten ging es ab nach Hause vom Herbst direkt in den Winter


bei München schneite es zeitweise so heftig, dass der Schnee sogar auf der Autobahn liegen blieb

 




 

Nach oben