Februar - Frankfurt

     


 

   15. - 20  Februar  2017        ( Hessen )    Frankfurt  



Tag 1 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Mittwoch  15.02.2017    -1°    3°    5°   0,- €

es ist wieder mal soweit, das wir Angies Mutti besuchen wollen. Natürlich würden wir die 500 km nach Frankfurt auch in einem Rutsch schaffen, kann man machen, muss man aber nicht machen und so entscheiden wir uns, schon am späten Nachmittag loszufahren und einen gemütlichen Zwischenstopp in Schlüsselfeld einzulegen. Hier gibt es einen schönen, kleinen, ruhigen Parkplatz in der Aschbacher Straße direkt an einem der Stadttore, der als Wohnmobilstellplatz ausgewiesen ist und nur wenige Fahrminuten von einer Autobahnausfahrt entfernt ist




die Fahrt verläuft ruhig und trotz relativ viel Verkehr auch staufrei in den Sonnenuntergang, bis . . . .

ja bis es kurz vor Greding ein mäschtig lautes "FFOMMMPPPPP" uns den Schreck in die Glieder fahren lässt, das kräftige Ploppen mit anschließend lautem Zischen lässt uns einen kurzen Moment an einen geplatzten Reifen glauben, das konnte es aber nicht sein, weil der Wagen problemlos die Spur hielt

schnell wurde klar, es muss was am Motor sein, er nimmt nicht mehr richtig Gas an und immer bei Gasgeben zisch- und pfeift  es laut

einigermaßen fahren ging noch und in wenigen Kilometer kam gerade die Autobahnabfahrt Greding, an der wir dann runter fuhren und direkt an einer VW - Werkstatt anhielten. Leider war es gerade kurz nach 18:00 Uhr und somit war kein kompetender Fachmann mehr vor Ort, worauf wir den kostenlosen Pannenservice innherhalb des Schutzbriefs unserer Versicherung anriefen. Nach gerade mal 40 Min Wartezeit kam eine Abschleppfahrzeug. Schnell bemerkte der Servicemann, dass der Druckschlauch vom Turbolader zum Ladeluftkühler ab war


hier war mal eine Schelle, die sich wohl verabschiedet hat, wodurch der Schlauch natürlich abgesprungen ist
tja, wie so oft im Leben :  "eine kleine Ursache, mit große Auswirkung"
leider hatte er keine Schelle in dieser Größe dabei, weshalb wir dann zu seiner Werkstatt fahren mussten

   
also rauf auf den Laster . . .

   
und ab ging die Fahrt zu der Werkstatt


schnell war der Schlauch wieder aufgesteckt, eine neue Schelle drum
und wir konnten nach gerade mal 2 Stunden Gesamtzeitverlust und 2,60€ für die neue Schlauchschelle
unsere Fahrt wieder fortsetzten
so hatten wir ja doch noch Glück im Unglück, dass es nur eine kleine Panne war

 


Tag 2 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Donnerstag  16.02.2017   3°     11°     9°   0,- €

früh am Morgen, setzten wir dann unsere Fahrt Richtung Frankfurt fort und kamen problemlos kurz vor mittag an


lange hielten wir uns gar nicht auf, nahmen einen kleinen Imbiss bei Angies Miutti ein und fuhren dann nach Eschborn in verschiedene Möbelhäuser, um einen neuen Wohnzimmercouchtisch für die Omi zu kaufen


dieser bekam den Zuschlag, ein schlichter Buche - Vollholz - Tisch
nach dem schnellem Erfolg, ging es dann wieder zurück in die Nordweststadt
und wir ließen den Tag ohne weitere Aktivitäten ausklingen

 


Tag 3 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Freitag  17.02.2017     6°      9°       0,- €

heute war nichts bestimtes geplant und so ließen wir es ruhig angehen,
ein kleiner Einkaufsbummel durch's Nordwestzentrum und ein bisserl zu Hause "rumgammeln"

 


Tag 4 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Samstag  18.02.2017   11°   12°   6°   0,- €

am vormittag ein Besuch bei Angies Bruder, ein bisserl was einkaufen und sonst auch keine bemerkenswerte Aktivitäten
 


Tag 5 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Sonntag  19.02.2017   10°   12°   8°   0,- €

heute ist ein Familientreffen zum Brunch in Sachsenhausen im "DEPOT" angesagt


hier verbringen wir einen schönen, gemütlichen, unterhaltsamen Tag mit vielen Gesprächen bei leckerem Essen

am Nachmittag machen wir uns dann wieder auf den Weg nach Hause,
denn nächste Woche stehen verschieden Termine sowohl bei Angie (Zahnarzt), wie auch bei Tom (Physio) an


wir rollen gemütlich bis nach Höchstadt an der Aisch,
wo wir eine ruhige Nacht auf dem kostenlosen WoMo-Stellplatz am Schwimmbad und Eisstadion verbringen

 


Tag 6 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Montag  20.02.2017   2°   7°   4°   0,- €







nach dem Frühstück geht's weiter nach München / Brunntal, wo wir noch einen kurzen Zwischenstopp bei IKEA einlegen


da man bei IKEA immer etwas brauchen kann, verlassen auch wir den Laden mit einigen Dingen in der Tasche,
ehe es dann endgültig nach Hause geht

 




 

Nach oben