Juli - September

     



   Tagesausflüge  3. Quartal  2017   ( Juli - September )            =  u.a. Info über Gleitschirmfliegen


Kössen         
( Tirol )

  Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Samstag  30.09.2017   18°   21°   12°   0,- €

die Sommerflugsaison 2017 nähert sich unaufhaltsam ihrem Ende entgegen
und die Wetterprognosen für die nächsten Tage sind nicht mehr so gut



also machen wir uns heute noch einmal auf den Weg zu unserem "Hausflugberg" dem Unterberghorn nach Kössen und wollen am letzten Gültigkeitstag unseres tiroler "
Freizeitticket" einen schönen Tag am- und auf dem Berg, sowie in dem dazugehörigen Luftraum verbringen



  


wie der Herbst die Bäume wunderschön "anmalt"


wir genießen die warme Herbstsonne und warten auf gute Startbedingungen


leider war hier die Linse der GoPro - Helmkamera beschlagen, sodass die wahre Schönheit dieses Herbstwaldes von oben nicht wirklich zur Geltung kommt
 


Kössen         
( Tirol )

  Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Dienstag  15.08.2017   16°   28°   20°   0,- €

Feiertag in Bayern !
Gartenarbeiten (wie rasenmähen oder Hecke schneiden) sind eh nicht möglich und nach dem schönen gestrigen Tag am Berg, haben wir beschlossen das ganze noch einmal zu wiederholen. Also auf nach Kössen zum Fliegen



das Wetter passt, thermisch geht's heute auch deutlich besser als gestern, wir haben schöne Flüge !




heute fliegen Tom und Stef eine prima Synchrospirale über dem Landeplatz



kurz vor seiner Landung plaziert Stef noch einen sauber ausgeführten "Dynamic Fullstall" über die Landewiese



Touch down,
alle sind wieder heil auf dem Boden

 


Kössen         
( Tirol )

  Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Montag  14.08.2017   15°   24°   18°   0,- €

nach der wettertechnisch gräuseligen letzten Woche, wo man schon mit dem Gedanken spielen konnte die Heizung einzuschalten, scheint heute ja endlich wieder einmal die Sonne. So machen wir uns auf zu unserem Hausberg nach Kössen um Freunde zu treffen und ein bisserl fliegen zu gehen


erster Halt:  "HOFER - Kössen",  hier gibt es immer ein paar andere Lebensmittel als bei ALDI,
wir nutzen die Gelegenheit, da wir sowieso schon mal hier sind und kaufen ein bisserl was ein


uiuiui, das haben wir nun davon, dass wir so spät sind, der morgige Feiertag ist wohl schuld,
dass viele Urlauber da sind und den Parkplatz kräftig gefüllt haben



wir sitzen lange auf dem Berg, genießen den herrrlichen Sonnenschein und schauen den vielen Piloten beim Starten zu, dann machen wir auch einen schönen Flug. Die thermischen Bedingungen halten sich in Grenzen, dafür gelingt Tom und Angie eine sauber geflogene "Synchrospirale"
 


Kössen         
( Tirol )

  Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Samstag  29.07.2017   22°   24° 16°   0,- €

heute ist es endlich soweit, nachdem wir eine Woche in Hessen unterwegs waren und davor das Wetter auch nicht so prickelnd schön zum Fliegen war, fahren wir wieder einmal an unseren Hausberg (dem Unterberghorn in Kössen) zum Pargleiten. Doch zunächst müssen wir bei "Parashop" vorbei und unsere Schirme abholen, die waren nämlich dort zu dem vorgeschriebenen 2-Jahres-Check (vergleichbar mit der HU beim Auto). Hierbei werden die Leinenlängen mittels Laser vermessen (Trimmung des Schirms), außerdem eine Reißprobe von mindestens einer Leine vorgenommen (die dann natürlich durch eine Neue ersetzt wird), die Luftdichtigkeit des Tuches-, der Allgemeinzustand des Fluggerätes überprüft und in einem Checkprotokoll niedergeschrieben


Ankunft in Kössen beim Shop und dann der große Schock, ein Schild an der Tür:
das Geschäft ist am Wochenende 29./30.07. geschlossen !

aber wir haben dann doch noch Glück und können zwei voll nette Mitarbeiter erreichen,
die eigentlich gar keine Zeit haben uns aber dennoch in einer kurzen Pause unsere frisch gecheckten Schirme geben



das Siegel im Schirm, die Checkprotokolle sind in Ordnung, der Tag ist gerettet


wir fahren mit der Bahn nach oben und bewundern die tolle Färbung am Himmel

   
dann schauen wir uns erst einmal den neuen Nordstartplatz mit dem frischen Rasen an




wir machen zwei schöne Flüge, thermish tut sich heute nicht viel
und so werden es nur mehr oder weniger schnelle Abgleiter



am Nachmittag zieht sich der Himmel immer mehr zu und wir beschließen nach Hause zu fahren
 




 

Nach oben