März - Berwang

     


 

   29. - 31. März  2016      ( Tirol )     Schifahren in Berwang          



Dienstag  29.03.2016

wie auch schon im letzten Jahr, wollen wir heuer wieder für 2 Tage nach Berwang fahren und mit Verwandten von Tom ein bisserl zum Schifahren gehen, wir starten am Nachmittag, fahren gemütlich ein Stückerl über die Autobahn bis zum Irschenberg und dann größtenteils über Landstraßen direkt bis Berwang


auf der A95 bei Eschenlohe blicken wir direkt gerade aus vor uns auf die Zugspitze, das Ziel ist nicht mehr weit



Ankunft am Abend auf dem Parkplatz des "Tharnellerkar - Liftes",
hier sind wir ganz alleine und werden die Nacht verbringen


später sehen wir noch gegenüber die Pistenbully's am Rastkopf beim Präparieren der schwarze Piste



 



Mittwoch  30.03.21016

früh am Morgen fahren wir auf den "Sunjetlift-Parkplatz",
stehen quasi an erster Stelle mit direktem Einstieg zur Sesselbahn
und kostenlosem WLAN von der Liftstation


der Empfang ist einwandfrei,
das Internet ist mit etwas mehr als 14 Mbit/s recht kompfortabel,
toller Service


auf dem Cam-Bild von 08:32 Uhr kann man uns schon sehen


   


nix los am Lift, nix los auf der Piste, der Himmel ist etwas bedeckt, worüber wir aufgrund der Temperaturen deutlich über dem Gefriepunkt gar nicht böse sind, denn die Sonne würde den ohnehin schon weichen Schnee schnell in dicke Sulze verwandeln



   


auch von Berwang aus hat man gute Sicht auf Deutschland's höchste Erhebung, die Zugspitze

   
kurze Pause im Jägerhaus



so hatten wir einen schönen Schivormittag, genossen die leeren Abfahrten und schafften doch immerhin fast 20-Pistenkilometer, ehe die Schneeverhältnisse dem Wasserschifahren näher kamen und sich haufenweise Haufen auf den Pisten bildeten



als sich am Nachmittag die Wolken immer mehr verzogen,
machten wir noch einen kleinen Spaziergang durch Berwang


   


abgesehen davon, dass wir in unserem WoMo ja quasi immer daheim sind,
kann man in diesem Gästehaus auch "zu Hause" Urlaub machen !





auf dem Weg zurück zum Parkplatz entdecken wir noch diese schönen Bänke in der untergehenden Abendsonne
und machen es uns noch ein Weilchen bequem mit Blick über Berwang




nachdem sich am frühen Abend dann endgültig alle Wolken verzogen hatten,
können wir vom Auto aus noch den Pistenbully's bei ihrer allabendlichen Arbeit zusehen


   
 



Donnerstag  31.03.2016


heute strahlt die Sonne mit aller Kraft und wir verbringen wieder einen schönen Vormittag auf den Pisten







bei der Ankunft am Wagen auf dem Tharnellerkar-Parkplatz . . .

   
. . .  entdecken wir am Liftgebäude diese WLAN-Antennen, probieren es aus und tatsächlich,
       auch hier hinten gibt es einen kostenlosen Hot-Spot



heute schaffen wir nur 15 Km, hatten aber trotzdem eine Menge Spaß und fahren gut gelaunt nach Hause
 


unterwegs noch schnell entsorgen

Entsorgungsstation, "war Gestern",
seit dem Einbau unserer sensationellen Trenn-Trockentoilette, (siehe Ausbau-Citroen-Jumper ab 14.01.2016 )
genügt uns ein einfacher Gully auf einem Parkplatz am Bordsteinrand  !


was für ein Kontrast, vor zwei Stunden noch auf der Schipiste
und bei uns zu Hause hat es um viertel vor drei sommerliche 26° C



         das war der Abschluss unserer    "Winter - Schi - Saison"   2015 / 16   

 


übertragen mit

   



 

Nach oben