Mai - Kössen

     


 

   26. - 29. Mai 2016          Kössen ( Tirol )   


vom 26. - 29. Mai fand heuer wieder das alljährliche Super-Paragliding-Testival  (SPT)  in Kössen statt. Wir übernachteten zwar, wie auch in den letzten Jahren nicht dort am Gelände (weil unerwünscht), waren aber täglich vor Ort und haben deshalb diesen quasi zusammenhängenden Reisebericht verfasst

  Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Dienstag   24.05.2016   - 4°   - 1°   0°   0,- €

während das aktuelle Webcambild vom Unterberghorn nicht wirklich sommerlich aussschaut . . .


ja, hierbei handelt es sich tatsächlich um das Bild vom 24.05.2016   08:09 Uhr


. . . stehen die Wetterprognosen für das lange Wochenende aus heutiger Sicht gar nicht so schlecht,
sodass man derzeit davon ausgehen kann, dass die Veranstaltung stattfinden wird


 


  Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Mittwoch  25.05.2016   6°   9°   8°   0,- €

was für ein Unterschied, gestern früh noch Neuschnee auf dem Berg und heute strahlender Sonnenschein auf grüner Wiese und schon jede Menge Gleitschirm-Piloten am Berg und in der Luft


( Webcambild  25.05.2016   15:00 Uhr )

da bis dato nichts Gegenteiliges auf der Veranstaltungsseite des SPT zu lesen war und die Wetterprognosen für die nächsten 4 Tage im Großen und Ganzen bis auf ein gewisses Gewitterrisiko ab den Spätnachmittagen richtig gut waren, fand das Testival wie geplant statt !

 





Super - Paragliding - Testival

 

Tag 1 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Donnerstag 26.05.2016   9°   18°   14°   0,- €

wie vorhergesagt und somit, wie erwartet, der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Temperturen sind angenehm, der Wind passt auch, Nord - Nordost, schon früh am Morgen füllt sich der Startplatz mit vielen Piloten

   


am Nachmittag bilden sich ein paar harmlose Quellwolken über dem Gelände

   


viele, viele Gleitschirmflieger und Zuschauer bevölkern den Landeplatz
der erste Tag war schon mal ein voller Erfolg !

 


Tag 2 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Freitag 27.05.2016   12°    20°   17°   0,- €

und wieder fast blauer Himmel, nur ein paar leichte Schleierwolken, die Sonne scheint
aber es ist schon in der Frühe sehr schwül warm, hoffentlich gibt es kein Gewitter !

   


Stef ist fleißig am Filmen, die neuen Filme ( Paragliding Testival 2016 )
sind bei unseren Info - Seiten unter " Videos " abrufbar

   


so wird der Fliegernachwuchs gezüchtet, früh übt sich, was eine gute Paragleiterin werden will

auch das Wetter hat erstaunlicherweise gut gehalten . . .


. . . erst spät am Abend verfinstert sich dann aber doch der Himmel recht schnell. Zum Glück kommen alle Piloten rechtzeitig zum Landen ehe dann gegen 19:00 Uhr Regen mit etwas Blitz und Donner aufzieht

auch der zweite Tag geht mit vielen hundert glücklichen Gesichtern zu Ende !

 


Tag 3 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Samstag 28.05.2016     16°   22°    17°   0,- €


der dritte Tag beginnt, wie der zweite aufgehört hatte, es sind viel Wolken am Himmel und es regnet noch etwas
jedoch die vorhergesagten Wetterprognosen versprechen einen weiteren Sonnentag


und tatsächlich, schnell verziehen sich die Wolken, die Sonne kommt raus und der Himmel wird immer blauer


ein kleines Fundstück zum Schmunzeln, dieser Wohnmobilfahrer hat sein Fahrrad ordentlich und vor allem absolut diebstahlsicher an einen Pfosten angeschlossen !

   
das  "Teem Freestyle"  vom Bischling beginnt schon früh mit seinen Acro - Flügen und erfreut die Zuschauer


wir fahren hoch zum Startplatz und machen auch einen Morgenflug
nach der Landung setzten wir uns wieder an den Landeplatz
und schauen bei herrlichstem Wetter dem bunten Treiben zu

   


es wäre doch zu schön gewesen, bisher war nichts schlimmeres passiert doch dann kam es kurz vor der Landung zweier Piloten zum Zusammenstoß, was zum Absturz von einem der beiden in Bodennähe führte. Zum Glück endete die Sache relativ Glimpflich, der "Bruchpilot" wurde mit der Ambulanz mit angeblich keinen dramatischen Verletzungen abtransportiert

hier  die Aufnahme von der Helmkamera des einen Piloten

am späten Nachmittag zogen dann auch heute wieder dunkle Wolken auf
und schnell braute sich ein Gewitter mit Starkregen zusammen


auch hier kamen alle Flieger rechtzeitig zum Landen, sodass wir wieder von einem gelungenen Testival-Tag sprechen können

 


Tag 4 Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Sonntag 29.05.2016   19°    23°     17°   0,- €

der Himmel ist wieder blau, die Sonne scheint, die Vorhersagen sind allerdings nicht ganz so gut. Zum Einen wurde Föhn (also Südwind) angesagt, das passt am Unterberghorn nicht zum starten und zum Anderen sollen sich schon früh Überentwicklungen und Gewitter bilden. Doch es kommt viel besser als vorhergesagt, die Bedingungen bleiben bis 14:00 Uhr recht gut und durchaus fliegbar


wir fahren früh am Morgen hoch und machen einen Morgenflug, ehe es wieder richtig voll am Startplatz wird, wir (Tom & Angie) fliegen eine gut gelungene Synchrospirale und setzten uns nach der Landung wieder an den Landeplatz und schauen den vielen Piloten beim Fliegen und Landen zu



   
ein Acropilot mit Rauchpatrone nach der Landung



gegen 14:00 Uhr türmen sich dann mächtige Cumuluswolken über dem Unterberghorn



aber es schaut schlimmer aus, als es ist, es kommt zwar für einen Moment heftiger Wind auf doch dann fallen die Wolken wieder in sich zusammen und der Himmel beruhigt sich wieder

   
die Aussteller beginnen ihre Stände abzubauen, der Platz wird leer
damit geht wieder einmal ein sehr schön gelungenes Super - Paragliding - Testivall zu Ende



vielleicht lag es ja an dem lustigen Smily, das auf die Landewiese gemäht wurde,
dass das Testival nahezu unfallfrei, bei herrlichstem Wetter und tollen Flugbedingungen ablief



 




auf der nach Hausefahrt bekommen wir noch einen
witzigen Kilometerstand auf dem Zähler

 




 

Nach oben