September - Dresden

     


 

   03. - 08  September 2017        ( Sachsen )    Dresden



Tag 1 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Sonntag  03.09.2017     11°   17°   10°   0,- €

wir sind auf dem Weg zu Angie's Schwester nach Dresden. Auch hierbei genießen wir, ähnlich wie auf der Fahrt nach Frankfurt, die Reise und das Wohnen in unserem WoMo und fahren nicht in einem Stück durch, sondern machen einen Zwischenstopp in Bayreuth. Hier gibt es einen kostenlosen WoMo-Stellplatz an der Grünewaldstraße gegenüber der Tankstelle, wo wir die Nacht verbringen wollen



   
die Fahrt verläuft alles andere als gut, wir kommen nur stockend voran und ab und zu staut es sich auch noch, aber im Großen und Ganzen haben wir noch Glück, denn auf der Gegenspur sind die Staus noch viel länger
 


Tag 2 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Montag  04.09.2017   19°   24° 18°   0,- €

nach erholsamer, ruhiger Nacht, holen wir uns am Morgen frische Semmel an der Tankstelle und brechen nach dem Frühstück auf Richtung Dresden. Heute fahren wir vollkommen staufrei und erreichen gegen Mittag Angie's Schwester. Tom macht sich dann auf den Weg und genießt die kommenden 4 Tage alleine


auf einem kleinen Parkplatz direkt an der Elbe, gegenüber von Pirna ist ein Teil als kostenloser WoMo-Stellplatz markiert, da gibt es nicht viel zu überlegen, hier wird die Nacht verbracht

   
 


Tag 3 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Dienstag  05.09.2017   21°   24° 18°   0,- €


am Morgen zeigt die Dresdener Polizei nicht nur auf dem Land Präsenz,
sondern ist gleich auch auf dem Wasser unteregs


später stand ein Besuch bei der Dresdner Paragliding - Flugschule "Paradopia" auf dem Plan



leider gibt es hier in Dresden und der näheren Umgebung außer den Übungshängen der Flugschule keine geeigneten Flugberge, das es sich lohnen würde den "Flieger" auszupacken. Aber wir haben ein nettes Gespräch. Anschließend geht es nach Freital zu einem kleinen Einkaufszentrum. Hier gibt es einen etwas höher gelegenen Schotterparkplatz, der hervorragend zur Übernachtung geeignet ist

   



zwischen dem Zentrum und dem o.g. Parkplatz verläuft eine Schmalspurbahnlinie

   
und siehe da, mit lautem Gebimmel komt sogar ein Zug mit nostalgischer Dampflokomotive vorbei

da es sich hier um eine Sackgasse handelt ist die Nacht ausgesprochen ruhig und ohne weitere Zwischenfälle
 


Tag 4 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Mittwoch  06.09.2017   21°     19° 16°   0,- €

heute beginnt der Tag sehr trübe, aber es ist noch auffällig warm, später fallen sogar immer wieder einmal ein paar Regentropfen. Am Nachmittag wird es trockener aber dafür sehr windig


immer wieder ein schöner Zeitvertreib. Da wir sowieso einen Einkaufszettel für einige Schrauben und Kleinteile haben, was bietet sich da besser an, als ein Bummel durch einen Baumarkt
 


Tag 5 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Donnerstag  07.09.2017   16°   19° 16°   0,- €


Heidenau, das Wetter läd nicht gerade für Außenaktivitäten ein
hier gibt es einen rießigen REAL-Markt, der ist sicher auch ganz schön zum bummeln

später entdecken wir sogar auf dem Parkplatz ausreichendes Wlan





doch der Zugang erweist sich als Geduldspiel
eine gefühlte Ewigkeit kringelt der Hinweis "Sie werden weitergeleitet"
als wir dann endlich "drinnen" sind kommt ein Text:
"Sie können jetzt 5 Minuten unser Internet benutzen"     was für ein toller Service !!!

 


Tag 6 Vormittag Nachmittag Abend Stellplatz
Freitag  08.09.2017   18°      20°   18°   0,- €

heute geht es wieder nach Hause
früh am Morgen holt Tom Angie bei ihrer Schwester ab und es geht auch gleich auf die Autobahn
das Wetter wird nach Süden hin deutlich besser und so erreichen wir Pannen-, Unfall- und nahezu Staufrei am Nachmittag unser zu Hause

 




 

Nach oben