April - Juni

     



   Tagesausflüge 2. Quartal 2017   ( April - Juni )


.Kössen     ( Tirol )   

  Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Sonntag 11.06.2017   22°   28°   12°   0,- €

nach den vielen Arbeiten in und am Haus, sowie im Garten,
machen wir heute wieder einmal einen Tag "Urlaub" und fahren nach Kössen an's Unterberghorn
doch schon die Anreise hätte fast böse enden können !



auf dem stehenden Bild und durch das große Weitwinkelobjektiv unserer Dashcam ist es nicht ganz so spektakulär zu erkennen, aber auf der Fahrt nach Kössen, kam uns am Pass kurz vor der "Windeck-Kurve" ein entgegenkommendes Motorrad plötzlich, ohne erkennbaren Grund sehr nahe


bei der hohen Geschwindigkeit des Krad-Fahrers war da nicht mehr viel Platz
zur Mittellinie und unserem Außenspiegel, zum Glück noch mal gut gegangen !

 


   
bei herrlichstem Sommerwetter machten wir einen tollen Thermikflug


unter uns, etwa in der Bildmitte, gut zu erkennen, der neu planierte Nordstartplatz auf dem Unterberghorn


unbegrenzter Blick nach Süden, bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Alpenhauptkamm's



und Richtung Norden, im Hintergrund der Chiemsee


Endanflug auf den oberen Landeplatz


sichere Landung, der Boden hat uns wieder
so beenden wir einen wunderschönen Tag

 


.Kössen     ( Tirol )   

  Vormittag Nachmittag Nacht Stellplatz
Samstag 03.06.2017   22°   29°   10°   0,- €

da wir in den vergangenen Tagen seit dem tollen letzten Wochenende beim - SuperParaglidingTestival -  wegen den angefallenen, umfangreichen Haus- und Gartenarbeiten nicht mehr an unserem "Heimatflugberg" waren und die Wetterprognosen für die nächsten Tage denkbar schlecht sind, wollen wir heute den sonnigen Tag nutzen und machen (im wahrsten Sinne des Wortes) einen "Ausflug" nach Kössen


Ankunft auf dem Bergbahnparkplatz, schon am Vormittag zogen immer mehr dicke Cumuluswolken auf


wir fahren mit der Bahn hoch zum Sartplatz


   
Apropos Startplatz, jetzt müssen wir uns erst einmal den neu planierten, noch gesperrten Nordstart anschauen


nun, nicht schlecht, aber wenn etwas Kritik erlaubt sei,
dann hätte man am unteren Ende der neuen Fläche die letzte Mulde auch noch etwas auffüllen könnnen


naja, auf jeden Fall besser als vorher,
das Wetter hat gehalten, wir machen zwei schöne Flüge und beenden den Tag zu Hause am Grill

 




 

Nach oben